Ein Lampenschirm aus Glas in der Hauptrolle

Lampenschirme aus transparentem oder mattem Glas werden in letzter Zeit immer beliebter. Kein Zweifel, Glasschirme verleihen einer Leuchte eine eindrucksvolle Optik, doch viele Kunden haben Bedenken: Sind sie auch praktisch?

Leuchten mit Glasschirm sind eine interessante Alternative zu traditionellen Schirmen aus halbtransparentem oder lichtundurchlässigem Material. Und auch wenn die Entscheidung, eine Leuchte dieser Art anzubringen, riskant erscheinen mag – ein Schirm aus transparentem Glas hat mehr Vorteile als man denkt.

Für wen ist ein Glasschirm geeignet?

Ein transparenter Schirm bewährt sich besonders als funktionaler Raumschmuck in der Küche. Der Glasschirm einer Hängeleuchte verteilt ein weiches Licht gleichmäßig in alle Richtungen, während eine Öffnung an der Unterseite einen stärkeren Lichtkegel auf die Arbeitsplatte richtet. Ein unbestrittener Vorteil von Lampen mit Glasschirm ist ihre dezente Ästhetik; sie „verschmelzen“ geradezu mit ihrer Umgebung, sodass sie den Charakter eines in starken Farben gehaltenen Raumes perfekt unterstreichen. Ihr subtiles Design harmoniert besonders mit relativ kleinen Räumen, da die schlanken Linien und der transparente Schirm ihn nicht erdrücken und optisch kleiner machen. Fürs Kinderzimmer sind Glasschirme hingegen nicht empfehlenswert, da eine nur von Glas umgebene Lichtquelle sich für die Augen eines Kindes zu intensiv sein kann.

Beleuchtung mit Nova 

Leuchten mit Glasschirmen haben den Vorteil, dass sie mit nahezu allen Einrichtungsstilen korrespondieren. Sie bieten ein neutrales, ausgewogenes Design und stören die Harmonie des Raums nicht. Ein Beispiel für eine derartige, universelle Lampe ist das Modell Nova – eine transparente Leuchte von BRITOP Lighting.

Die dezente Form des Glasschirms erinnert an Haushaltsgegenstände und harmoniert perfekt mit der Atmosphäre des Esszimmers oder einer Wohnküche. Je nach Bedarf können Sie sich für einen einzelnen Lichtpunkt entscheiden, der von einem runden, länglichen oder walzenförmigen Schirm umgeben ist – oder Sie entscheiden sich für ein Modell mit drei verschiedenen Schirmen. Wir empfehlen außerdem, mehrere Einzelleuchten aus der Serie Nova an einem Ort einzusetzen, um den Raum so nach eigenen, individuellen Vorstellungen zu gestalten. Der verchromte Sockel zur Befestigung an der Decke verleiht dem Ganzen Eleganz; vor allem in Kombination z. B. mit Einrichtungselementen aus Marmor fügt er sich in den gerade aktuellen Stil des Scandi Chic ein. Ein weiterer Vorteil der Glasschirme des Modells Novi besteht darin, dass damit dekorative Leuchtmittel besonders gut zur Geltung gebracht werden können: etwa eine Edison-LED im Standard- oder Retrostil, oder auch mit leichtem Milchglas-Effekt, der für ein dezentes Licht sorgt. Nova besitzt das Universalgewinde E27.

Eine richtig gewählte Leuchte entscheidet über den Charakter eines Raumes; es modelliert ihn, indem es seine Schwächen verbirgt und seine Vorzüge besonders hervorhebt. Unter den zahlreichen auf dem Markt verfügbaren Modellen gehören die Leuchten von BRITOP Lighting mit Glasschirm zu den interessantesten Angeboten der Saison – und sind auf jeden Fall eine Option, über die nachzudenken sich lohnt.